Technologie und Software im Alltag


Licht & Technik – Wenn Leuchten mehr können...

Energieeffizient und smart – eine zeitgemäße Lampe spendet nicht mehr nur Licht. Wir brauchen dimmbare Deckenleuchten mit Fernsteuerung, eine passende App zur Programmierung und … ätherische Öle? Deckenleuchten mit Dimmer und Fernsteuerung Eine dimmbare Lampe ist heutzutage kaum noch innovativ. Die Möglichkeit, Lichtverhältnisse der Situation entsprechend anzupassen, nutzen bereits viele Haushalte. Eine dimmbare Deckenleuchte bequem vom Sofa aus zu steuern, ist da schon spannender. Hierfür bietet der Handel bereits einige attraktive Modelle, die sich in nahezu jedes Ambiente einfügen – ob puristisch oder verspielt. Der Preis für eine entsprechende Lampe beginnt bei etwa 100 Euro. Nach oben sind natürlich – wie immer – keine Grenzen gesetzt. Einen guten Überblick gewinnen Interessierte übrigens hier: Klick. Der Shop führt unter anderem über 1200 dimmbare Deckenleuchten. FLUXO – Die smarte Design Lampe Lichtkonzepte eine Idee weiter, Fluxo. Die prämierte Pendelleuchte des österreichischen Startup Luke Roberts leuchtet den Raum individuell und mit Hilfe einer nutzerfreundlichen App aus. Die zahlreichen LEDs des neuartigen Designerstücks können in jede Richtung strahlen und ermöglichen dadurch stimmungsvolle Lichtspiele. Besonders interessant: Laut Hersteller merkt sich Fluxo sogar, welche Einstellungen zu bestimmten Tageszeiten favorisiert werden und aktiviert diese, sobald der Lichtschalter umgelegt wird. Wer sich für das zukunftsorientierte Produkt begeistern kann, muss sich aber noch gedulden. Der Verkaufsstart ist im...

Technische Highlights stellen Gebrauchtwagenhändler vor neue Herausforderungen...

Noch vor wenigen Jahren reichte eine einfache Probefahrt aus, um die einzelnen Defekte des Wagens aufzudecken. Mittlerweile scheint die Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt komplizierter geworden zu sein. Die gewöhnliche Probefahrt kann verraten, ob ein Motor rund läuft oder Bremsen zu versagen drohen. Alle Mängel zu erfassen, ist bei modernen Fahrzeugen jedoch fast unmöglich. Das spüren auch Händler, die ein gebrauchtes Auto verkaufen wollen: Die technischen Highlights der vergangenen Jahre wie beispielsweise ESC, ASR und Coming-Home-Lights, mit denen die Autohersteller ihre Fahrzeuge ausgerüstet haben, werden auf dem Automarkt stark nachgefragt. Kunden haben sich schnell an deren sinnvolle Funktionen gewöhnt und wollen beim Autoverkauf davon profitieren, auch wenn das Auto gebraucht ist. Gebrauchte Fahrzeuge – technisch immer anspruchsvoller Die elektronische Stabilitätskontrolle, ESC genannt, wird von jedem Hersteller ein bisschen anders bezeichnet: ESP, DSTC, DSC oder VSA. Aber gleich ist bei allen die Funktion, die verhindern soll, dass das Auto ins Schleudern kommt. Wer ein gebrauchtes Auto verkaufen will, weist gerne extra auf diese Ausstattung hin. Oft ist die elektronische Stabilitätskontrolle noch zusätzlich mit einer Antriebsschlupfregelung (ASR) versehen. Wer beim Anfahren im Winter beherzt Gas gibt, hat so eine größere Sicherheit beim Fahren auch auf verschneiten Straßen. Kommt ein Auto auch nur leicht ins Schleudern, werden die Räder von der Elektronik einzeln...

Bogenoffset- und Digitaldruck – die Unterschiede...

Das Themengebiet rund um Drucken ist sehr vielseitig und gespickt mit den unterschiedlichsten Technologien. Die sogenannten Offset- und Digitaldruck spielen dennoch heutzutage eine bedeutende Rolle, wenn ums Drucken auf dem Papier geht. Doch wo liegen überhaupt die Unterschiede zwischen den beiden Arten? Der Bogenoffsetdruck Der Bogenoffsetdruck gehört mit dem Rollenoffsetdruck zur Kategorie Offsetdruck. Diese Druckart greift auf ein klassisches und alt bekanntes Druckverfahren zurück, bei dem belichtete Platten auf Walzen gespannt sind, welche darauffolgend die Farbe auf das eingelegte Produkt abbilden. Das Produktspektrum beim Bogenoffset ist sehr breit gefächert, wodurch diese Druckart in vielerlei Bereichen Verwendung findet. Mit Bogenoffset Druckern können beispielsweise Visitenkarten, Briefbögen aber auch Kataloge und Geschäftsberichte in hoher Qualität gedruckt werden. Eine Besonderheit dieser Druckvariante liegt in der Plattentechnologie, denn diese kann verschiedene Oberflächenstrukturen auf das eingelegte Produkt produzieren und die gewünschte Farbe abgeben. Der weitere Vorteil des Bogenoffsets ist außerdem an der Möglichkeit des beidseitigen Bedruckens. Bogenoffset-Qualität und der Mitarbeiter Faktor Um einen entsprechenden Qualitätsgrad jedoch erreichen zu können, müssen die Maschinen von geschultem Personal bedient werden. Ansonsten kann es schnell zu großen Schwankungen in der Druckqualität kommen. Gerade bei großen Aufträgen, wo identisches Aussehen wichtig ist, sollte dies vermieden werden. Daher lohnt es sich auf eine erfahrene Druckerei wie NEEF+STUMME zurückzugreifen, um gute Ergebnisse...

Was ist eine „Kabelmuffe“?...

Hinter der Bezeichnung Kabelmuffe verbirgt sich ganz allgemein gesprochen ein Bauelement, welches entweder zwei Rohre oder zwei Kabel unterbrechungsfrei verbindet. Eine Kabelmuffe verbindet also zwei Kabel miteinander – doch wann benötigt man eine solche Muffe und welche Arten gibt es? Wie funktionieren Kabelmuffen? Kabelmuffen werden in der Elektrotechnik verwendet, um zwei Kabel miteinander zu verbinden. Dabei ist das Wort „Verbindung“ jedoch eher missverständlich: Die elektrische Verbindung erfolgt ausschließlich durch die leitenden Kabel. Die Kabelmuffe hingegen stellt lediglich sicher, dass diese Verbindungsstelle der Kabel entsprechend umschlossen und somit isoliert wird. Die Kabel werden so vor Fremdkörpern und anderen störenden Einwirkungen geschützt: Feuchtigkeit, Staub, Dreck oder auch geringer Druck können den Kabeln nicht mehr schaden! Unterschiedliche Kabelmuffen Es gibt unterschiedliche Arten solcher Isolierungsmuffen, die u.a. auch das störungsfreie Übertragen von Signalen ermöglichen, da sie die Kabel entsprechend abschirmen – vor allen Dingen in der Kommunikationstechnologie ist dies sehr hilfreich. Generell wird zudem noch unterschieden zwischen Abzweig- und Verbindungsgarnituren, dementsprechend kann auch die äußere Form von Kabelmuffen variieren. So spricht man in diesem Zusammenhang beispielsweise von: i-Muffen y-Muffen t-Muffen Wessen Vorstellungskraft nun überfordert ist, der kann einmal einen Blick auf die Kabelmuffen von Relicon Elektro werfen, hier sind alle Muffenarten durch Fotos dargestellt. Gießharztechnologie bei Kabelmuffen Im Zusammenhang mit Kabelmuffen liest man...

Die Technologie der digitalen Spiegelreflexkamera...

Welch komplizierte Technik sich im Inneren einer digitalen Spiegelreflexkamera verbirgt ist von außen nicht ersichtlich. Digitale Spiegelreflexkameras besitzen aufgrund ihrer Technik viel mehr Einstellmöglichkeiten als reine Digitalkameras. Sie sind größer und schwerer und erzeugen genau von dem Motivausschnitt, der im Sucher ersichtlich ist, ein Bild. Die Technologie der digitalen Spiegelreflexkamera Die digitalen Spiegelreflexkameras sind heutzutage die beliebteste Kamerasorte und obwohl sie in der Regel mehr kosten als die Kompaktkameras, kann sich jeder Foto-Begeisterte mindestens ein Einsteigermodell leisten. Hier bei Calumet kann man sich beislpielsweise ein Bild von den entsprechenden Preisrängen machen. Es gibt mehrere Details, die eine DSLR besonders machen, wir werden uns aber auf die drei wichtigsten Faktoren konzentrieren: Die Spiegelreflextechnik Im Inneren der digitalen Spiegelreflexkamera befindet sich ein Schwingspiegel. Dieser leitet das durch die Linse des Objektives einfallende Licht an das Pentaprisma, ein fünfseitig verspiegeltes Prisma, und danach an den Sucher weiter. Wird der Auslöseknopf halb gedrückt, dann stellt der Autofokus das Bild scharf. Im manuellen Modus lässt sich mit dem halb durchgedruckten Auslöser ebenfalls die Schärfe einstellen. Wird der Auslöser ganz gedrückt, dann kappt der Schwingspiegel weg und das Licht fällt auf den lichtempfindlichen Fotosensor. Der Fotosensor erzeugt ein elektronisches Bildsignal. Über einen Wandler werden die Daten zu einem digitalen Bild. Der Verschluss regelt die Belichtungszeit....

iPhone Reparatur: Was tun im Schadensfall?...

Für viele Menschen ist das iPhone aus dem täglichen Leben kaum noch wegzudenken. Aufgrund des der ständigen Inbetriebnahme des Gerätes passieren manchmal Missgeschicke, die einen ärgern. Zum Beispiel kann das iPhone auf den Boden fallen oder gegen einen spitzen Gegenstand knallen. Das Resultat ist, dass das iPhone nun einer Reparatur bedarf, möchte man sich kein neues Gerät kaufen. Nun gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr iPhone reparieren können. Die eigenständige iPhone Reparatur kann teuer werden Natürlich können Sie eine Eigenreparatur Ihres iPhones in Betracht ziehen. Dafür können Sie im Netz zahlreiche Anleitungen downloaden, die Ihnen helfen sollten. Wer jedoch keine technischen Vorkenntnisse besitzt, sollte die Finger davon lassen. Die Gefahr das iPhone noch mehr zu beschädigen, ist groß. Des Weiteren werden erneut Kosten auf Sie zukommen, da möglicherweise noch mehr Schäden am Smartphone vorhanden sind. Es lohnt sich in der Regel zu einem professionellen iPhone Reparatur Service zu gehen, der mit der Materie bestens vertraut ist und auch mit den neueren Systemen wie dem iOS7 kein Problem hat. Es ist von hohem Vorteil einen qualitativ hochwertigen Service aufzusuchen, bevor man ohne Fachkenntnis an iPhone 5 & Co bastelt. iPhone Reparatur vom Profi Wenn Sie sich auf die Suche nach einem professionellen Reparaturservice für iPhones begeben, sollten Sie die...

« Ältere Einträge