Business Phone – welches Smartphone eignet sich für Geschäftsleute?

Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, denn sie erfüllen eine schier endlose Zahl Aufgaben, die alle auf einem einzigen Gerät gebündelt werden können. Selbstverständlich ist diese Technologie gerade für Geschäftsleute interessant, die so auf Kalender, E-Mail und Business-Kontakte mit einem einzigen Business Phone zugreifen können. Doch welches Handy ist am besten fürs Geschäft geeignet?

Die Anforderungen an ein Business Phone

Business Phone als mobile Geschäfts-Hardware

Das Business Phone macht das Geschäft mobil (c) Tony Hegewald / pixelio.de

Ein Business Phone, das seinem Besitzer bei jeder Aufgabe im Alltag zur Seite stehen soll, muss vor allem Eines sein: Sicher! Doch selbstverständlich bestimmt nicht nur dieser Aspekt die Qualität eines Smartphones:

  • E-Mail und Videotelefonie
  • Navigation
  • Kalender
  • Office-Software
  • Wlan
  • Zugang zu einem App Shop

Im geschäftlichen Alltag muss ein Business Phone jede Menge Aufgaben souverän erfüllen. Eine E-Mail an den Kunden, die Navigation zum Business-Meeting oder der Zugriff auf verschiedene Office-Programme oder die Buchhaltungssoftware sind Pflicht, damit sich das Business Phone im Alltag auch als praktikabel erweist. Natürlich ist es auch von Bedeutung, dass das Betriebssystem flüssig und schnell läuft. Multitasking auf dem Handy sollte kein Problem darstellen.

Sicherheit mit dem Business Phone

Ohne wenn und aber ist die wichtigste Komponente von einem Business Phone die Sicherheit. Kundekontakte müssen sicher sein und empfindliche Unternehmens-Daten dürfen nicht durch Sicherheitslücken oder bösartige Software ins World Wide Web sickern. Es empfiehlt sich geschlossene Systeme von der Unternehmens-IT einrichten zu lassen, die Zugriff durch Außenstehende gar nicht erst ermöglichen. Das Problem: nicht jedes Business Phone ist dazu befähigt. Ob Industrie PC oder Telefon, die Technik muss auf die Bedürfnisse der Firma zugeschnitten sein.

Die 3 großen Business Phone Konkurrenten

Modernes Business Phone von Apple

iOS, Android und Blackberry kämpfen um den Business Phone Markt (c) Kigoo Images / pixelio.de

Der Business Phone Markt wird dominiert von den drei Größen im Mobile-Segment: Apple, Android und Blackberry. Wer ein leistungsfähiges Business Phone will, kommt um diese Anbieter nicht herum. Die Frage der Sicherheit bleibt jedoch auch hier. Weder Android noch Apple bieten besonders hohe Standards was die Sicherheit ihrer Software angeht, speziell mit Blick auf die Möglichkeit geschlossene Systeme für das Unternehmen einzurichten. Dennoch bieten sie das größte Angebot an Business Software für das Handy.

In diesem Jahr erweitert Blackberry sein Angebot um das Z10, dass Kunden verspricht, mit einem Daumenwisch zwischen privatem und geschäftlichen Modus zu wechseln. Das verspricht Sicherheit, doch wie umfangreich der App-Markt von Blackberry ist, bleibt abzuwarten, da dies der erste Schritt des Unternehmens auf den Smart- und Business Phone Markt ist.

Das Telefon auf das Unternehmen abstimmen

Für welches Business Phone Lösung man sich entscheidet, hängt auch vom Unternehmen ab. Genauso wie bei der Büroeinrichtung oder der PC Ausstattung, müssen Kostenfaktoren genau bedacht sein. Die komplette Belegschaft mit dem iPhone auszurüsten, wird für die meisten Firmen finanziell nicht tragbar sein, doch insbesondere dem umfangreichen Angebot des App Store können Android und Blackberry nicht das Wasser reichen. Die Entscheidung bleibt beim Kunden, der vor dem Kauf in Absprache mit der IT, das sicherste und leistungsfähigste Business Phone auswählen sollte.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.