Haussteuerung per Android – Was ist möglich?

Das Android-Betriebssystem gibt es noch nicht besonders lange für moderne Smartphones oder Tablet-PC’s, dennoch konnten die Leistungen der Geräte mit diesem System schon sehr umfangreich erweitert werden. Zu den neuesten Funktionen gehört dabei auch die Haussteuerung per Android. Mit Hilfe der Haussteuerung können verschiedene Funktionen im Haushalt mithilfe des Smartphones gesteuert werden, ohne dass der Bewohner in der Nähe der Immobilie sein muss. Am einfachsten lässt sich die Haussteuerung beim Bau des Hauses integrieren, zum Beispiel in das am Computer geplante Massivhaus.

Vorteile der Haussteuerung per Android

haussteuerung per android tablet

Es gibt für alles eine App. Auch für die Haussteuerung per Android. (c) Windorias / pixelio.de

Dementsprechend hat diese Funktion einige Vorteile im privaten Bereich:

  • Dass der private Alltag leichter gestaltet werden kann
  • Dass sich der Alltag flexibler gestalten lässt
  • Dass es möglich ist, auch in Abwesenheit sein Haus zu überwachen
  • Dass Zeit und Arbeit gespart werden können

Wie funktioniert die Haussteuerung per Android?

Zur bekanntesten Funktion der Haussteuerung gehört natürlich das Ein- und Ausschalten der Lichter im Haus. Hierbei kann genau eingestellt werden, in welchem Raum der Immobilie das Licht gesteuert werden soll. Neben dem Licht können auch die Holz Aluminium Fenster im Außenbereich gesteuert werden. Weiterhin ist es möglich, durch einfache Spracheingabe, die Haustür zu öffnen oder zu verriegeln. Somit muss nicht erst noch der Schlüssel aus der Tasche gekramt werden. Ebenfalls kann auch die Heizung in der Immobilie mit den richtigen Sprachbefehlen reguliert werden. Sollte sie dabei zu kalt oder zu warm eingestellt sein, kann der Temperatur per Smartphone jederzeit korrigiert werden. Letztlich ist noch aufzuführen, dass mit der Haussteuerung per Android auch der Computer im Haus gesteuert werden kann. Somit muss der Nutzer nicht mehr lange auf das Hochfahren vom PC warten.
Dies sind aber erst einige Funktionen, die bei der Haussteuerung mit Android verwirklicht wurden. Für die kommenden vier Jahre sind zahlreiche weitere Funktionen geplant, die den Funktionsumfang der Haussteuerungs-Apps noch erweitern.

Die Haussteuerung mit Android richtig nutzen

Um die Haussteuerung nutzen zu können, muss zuerst einmal die passende App im Play Store von Android heruntergeladen werden. Hierzu gehört unter anderem die Homematic-Haussteuerung oder die App HomeDroid. Neben den Applikationen, die für das Androidsmartphone benötigt werden, muss natürlich auch das Haus mit entsprechenden Geräten ausgestattet werden. Hierzu gehört beispielsweise ein Türschloss, das mit dem Handy angewählt und geöffnet oder geschlossen werden kann. Genauso benötigt die Steuerung ür die Heizung oder die Lichter passende Geräte, die allerdings alle recht einfach ud kostengünstig eingebaut werden können.

Weitere spannende Artikel auf Sustech.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.