Industrie PC – Voraussetzungen und Leistung

Industrie PC sind Computer, die speziell für den Einsatz im industriellen Bereich, häufig in der Fertigung konzipiert und hergestellt werden. Von herkömmlichen PCs unterscheiden ­sie sich hauptsächlich durch ­ihre spezielle, an ­ihr zukünftiges Aufgabengebiet angepasste Ausführung. Diese Rechner zeichnen sich auch durch ihre Robustheit aus, die sie für größere Aufgaben als Outlook und Pflegesoftware qualifiziert. Sie ermöglicht den Einsatz auch an Orten an denen herkömmliche PCs nicht standhalten würden.

Update: Industrie PCs jetzt im Energiesparmodus

In der Technik der Industrie PCs gibt es eine neue Entwicklung, womit jetzt Strom und damit bares Geld gespart werden. Wie? Die Helligkeit der gesamten Displays der Industrie PCs können zentral gesteuert werden. So werden Bildschirm- und Tastaturbeleuchtung den Gegebenheiten wie Tageslicht angepasst. Eine Einstellung kann nach den drei folgenden Faktoren erfolgen:

  • Nach Tageslicht
  • Nach Helligkeit
  • Nach Anwesenheit

 

Optimierungspotenzial ist in allen Industrie PCs

Durch den Einsatz einer zentralen Programmierung kann der Leistungsverbrauch stets an den Leistungsbedarf angepasst werden. Dabei wird ein sogenannter Environment Controller in den Industrie PC integriert. Die Programmierung erfolgt über eine LAN-Verbindung. Ein Hauptrechner steuert anschließend den Energieverbrauch aller Industrie PCs im Unternehmen. Demnach kann jeder Rechner seinen Bedürfnissen entsprechend programmiert werden. Der Environment Controller kann dabei in jedem beliebigen Industrie PC eingebaut werden. Durch diesen effizienten Einsatz werden nicht nur Kosten gespart, sondern auch die Umwelt geschont.

Industrie Pc

Nur ein Industrie PC leistet besondere Arbeit (c) Eva-Maria Roßmann / pixelio.de

Industrie PC Leistungen

An Industrie PCs werden spezielle Anforderungen gestellt, was ­ihre Robustheit betrifft. Sie müssen je nach Einsatzort unempfindlich gegenüber Staub, Feuchtigkeit und Stößen sein. Um die speziellen Kriterien, die den Industrie PC von herkömmlichen Rechnern unterscheiden, gewährleisten zu können, haben sich Firmen Industrie PCs zur Aufgabe gemacht. Einen Produzenten, der beide Computer-Typen anbietet, gibt es bislang noch nicht.

Industrie PC Ausstattung

Bei den Industrie PCs werden häufig, je nach Ausführung, sämtliche störanfälligen Komponenten ersetzt. So verfügen die meisten dieser Rechner über einen Touchscreen. Dieser ersetzt die herkömmliche störanfällige Tastatur und ermöglicht gleichzeitig eine einfachere Bedienung.

Auch die Lüftung der Rechner wird häufig nicht über Frischluft, sondern durch geschlossene Systeme gewährleistet. Dadurch wird ­ihr Einsatz auch in staubigen Umgebungen ermöglicht. Die Ausstattung der Computer ist den speziellen Aufgaben angepasst. Das Reduzieren auf das Wesentliche vermindert beträchtlich die Störanfälligkeit, was die „simple“ Optik solcher Pcs erklärt. Ein Industrie Pc läuft zuverlässiger – verglichen mit herkömmlichen Rechnern. Außerdem sollten sie auch ausbaufähig sein, falls eine Erweiterung oder Aufgaben-Änderung ansteht.

Industrie PC im Betrieb

Die meisten Rechner laufen mit den bekannten Betriebssystemen wie Windows von Microsoft, Mac und Linux. Das vereinfacht ­ihr Betreiben und gewährleistet ­ihre Kompatibilität zu herkömmlichen PCs. Das Betreiben der Rechner mit herkömmlicher Software lässt dabei auch einen größeren Spielraum zu und ermöglicht den Zugriff auf vielseitige bereits vorhandene Daten und Programme. Wartungs- und Reparaturzeiten spielen bei diesen Rechnern eine große Rolle. Im Reparaturfall sollte das Auswechseln einzelner Komponenten nur wenig Zeit beanspruchen und unkompliziert sein, um hohe Produktionsausfälle zu vermeiden.

Industrie PC Fließband Arbeit

In der Produktion kann der Industrie PC auch am Fließband Kontrollarbeit leisten (c) Olga Meier-Sander / pixelio.de

Einsatzbereiche für den Industrie PC

Industrie PCs werden in sehr vielen Bereichen der Industrie eingesetzt. Sie dienen als Terminal in den verschiedenen Produktionsprozessen, steuern Maschinen, führen Kontrollen aus, unterstützen Nanotechnologie Innovationen und werden zur Qualitätssicherung eingesetzt. In sämtlichen industriellen Fertigungen und in allen Branchen kommen diese Rechner zum Einsatz.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.