Jetzt sehen Sie durch:Technologie & Forschung

Haussteuerung per Android – Was ist möglich?

Das Android-Betriebssystem gibt es noch nicht besonders lange für moderne Smartphones oder Tablet-PC’s, dennoch konnten die Leistungen der Geräte mit diesem System schon sehr umfangreich erweitert werden. Zu den neuesten Funktionen gehört dabei auch die Haussteuerung per Android. Mit Hilfe der Haussteuerung können verschiedene Funktionen im Haushalt mithilfe des Smartphones gesteuert werden, ohne dass der Bewohner in der Nähe der Immobilie sein muss. Am einfachsten lässt sich die Haussteuerung beim Bau des Hauses integrieren, zum Beispiel in das am Computer geplante Massivhaus. Vorteile der Haussteuerung per Android Dementsprechend hat diese Funktion einige Vorteile im privaten Bereich: Dass der private Alltag leichter gestaltet werden kann Dass sich der Alltag flexibler gestalten lässt Dass es möglich ist, auch in Abwesenheit sein Haus zu überwachen Dass Zeit und Arbeit gespart werden können Wie funktioniert die Haussteuerung per Android? Zur bekanntesten Funktion der Haussteuerung gehört natürlich das Ein- und Ausschalten der Lichter im Haus. Hierbei kann genau eingestellt werden, in welchem Raum der Immobilie das Licht gesteuert werden soll. Neben dem Licht können auch die Holz Aluminium Fenster im Außenbereich gesteuert werden. Weiterhin ist es möglich, durch einfache Spracheingabe, die Haustür zu öffnen oder zu verriegeln. Somit muss nicht erst noch der Schlüssel aus der Tasche gekramt werden. Ebenfalls kann auch die Heizung in der Immobilie mit den richtigen Sprachbefehlen reguliert werden. Sollte sie dabei zu kalt oder zu warm eingestellt sein, kann der Temperatur per Smartphone jederzeit korrigiert werden. Letztlich ist noch aufzuführen, dass mit der Haussteuerung per Android auch der Computer im Haus gesteuert werden kann. Somit muss der Nutzer nicht mehr lange auf das Hochfahren vom PC warten. Dies sind aber erst einige Funktionen, die bei der Haussteuerung mit Android verwirklicht wurden. Für die kommenden vier Jahre sind zahlreiche weitere Funktionen geplant, die den Funktionsumfang der Haussteuerungs-Apps noch erweitern. Die Haussteuerung mit Android richtig nutzen Um die Haussteuerung nutzen zu können, muss zuerst einmal die passende App im Play Store von Android heruntergeladen werden. Hierzu gehört unter anderem die Homematic-Haussteuerung oder die App HomeDroid. Neben den Applikationen, die für das Androidsmartphone benötigt werden, muss natürlich auch das Haus mit entsprechenden Geräten ausgestattet werden. Hierzu gehört beispielsweise ein Türschloss, das mit dem Handy angewählt und geöffnet oder geschlossen werden kann. Genauso benötigt die Steuerung ür die Heizung oder die Lichter passende Geräte, die allerdings alle recht einfach ud kostengünstig eingebaut werden können. Weitere spannende Artikel auf Sustech.de Mit einer Pflegesoftware kann man effizient und schnell planen Spindelservice ist auch ein interessantes Thema Mit Kurzzeitkennzeichen kann man sein Auto günstig...

Wärme und Energie aus Biogas: Wie funktioniert das?

Energie und Wärme sind nicht nur die Motoren unserer modernen Gesellschaft, sondern auch ein Teil der Grundversorgung für jedes Wohngebäude. In Zeiten wo Ökologie und die Einsparung von Treibhausgasen stark in den Vordergrund gerückt ist, wird vermehrt auf die Art der Energiegewinnung geachtet. Eine moderne Alternative zu fossilen Rohstoffen stellt für viele Menschen die Gas- und Stromversorgung aus Biogas dar. Doch wie funktioniert das eigentlich genau und was sind die Vorteile? Dieser Artikel gibt einen Einblick in die Welt der Biogasanlagen. Strom aus Abfällen – So funktioniert die Biogas Anlage Biogas entsteht bei der Vergärung von biogenen Material, dieses kann z.B. aus Grünabfällen, Speiseresten oder sogar Exkrementen bestehen. Während des Vergärungsprozesses zersetzen Bakterien die Biomasse und produzieren dabei das brennbare Gas. Das methanhaltige Gas kann nach seiner Entstehung in ein bestehendes Gasnetz eingespeist werden und dem einzelnen Haushalt zugeführt werden. Ein weiteres Verwendungsgebiet ist die Verbrennung des Gases in einem Blockheizkraftwerk zur Stromerzeugung. Ähnlich wie das Gas wird der entstehende Strom in das Netz eingespeist und erreicht so den Endverbraucher. Biogas im Virtuellen Kraftwerk Die Energie, die aus Biogas gewonnen wird, kann über das sogenannte Virtuelle Kraftwerk an alle angeschlossenen Endverbraucher weitergereicht werden. Auch privat im Massivhaus produzierte Energie geht so nicht verloren. Der Biogas Anbieter LichtBlick bezeichnet dieses System auch SchwarmStrom. Das Prinzip ist das selbe: über ein BHKW oder eine private Biogas Anlage wird Energie (Wärme und Strom) gewonnen und an das gesamte angeschlossene Netz weitergegeben. Sind genügend Haushalte angeschlossen, kann so viel Energie erzeugt werden, dass eine dedizierte Biogas Anlage überflüssig wird. Biogas und seine Vorteile Der große Vorteil von Biogas liegt in seiner CO2 Bilanz, die sich um den Neutralitätspunkt bewegt. Während durch fossile Rohstoffe wie z.B. Erdöl oder Erdgas CO2-Mengen in kürzester Zeit freigeben, die über einen Zeitraum von mehreren Millionen Jahren gebunden wurden, gibt das Biogas nur CO2 frei, welches erst kürzlich durch Pflanzen gebunden wurde. Die Bilanz ist somit neutral. Voraussetzung für die Klimaneutralität ist allerdings eine dichte Biogasanlage, da Methan einen wesentlich höheren Aufheizungsfaktor für die Atmosphäre hat als Kohlenstoffdioxid. Ein weiterer Punkt ist die Herkunft der verwendeten Biomasse. Werden beispielsweise extra Monokulturen angepflanzt um die Anlage zu betreiben, verschlechtert das selbstverständlich die Klimabilanz. Vorteile für das eigene Zuhause Neben der Tatsache, dass der Eigenheimbesitzer sich mit einer Biogasversorgung am Umweltschutz beteiligt und so sein Gewissen pflegt, hat Biogas noch weitere Vorteile für den Endverbraucher. Vorausschauend braucht sich der Verbraucher mit einer Versorgung aus Biogasanlagen keine Sorgen über immer teurer und knapper werdende Rohstoffe zu machen, auch Versorgungslücken sind auszuschließen. Wer...

Das iOS7 und die verbesserten Business-Funktionen für iPhone & Co

Lange haben Kunden darauf gewartet: optimierte Business-Funktionen bei den Apple-Geräten, wie iPhone und iPad. Mit dem iOS7 begibt sich Apple nun auf den Weg zu den Business-Kunden, einige Funktionen wurden verbessert und neue Funktionen sind dazugekommen. Ende Juni stellte Apple die für das iOS7 geplanten Funktionen vor, die den Business-Kunden die Nutzung des iPhones als ihr Business Phone schmackhafter machen sollen. Lange hatte Apple gewartet und gezögert, bis sie nun die businessfreundliche Variante ihres Betriebssystems für iPad, iPhone und Co auf den Markt bringen. Da der iPhone-Akku meist dazu neigt nach etwa einem Jahr schwächer zu werden, stellt sich zu Beginn die Frage, ob die neuen Anwendungen im iOS7 die Akkulaufleistung eventuell sogar noch früher senken. Auch bleibt abzuwarten, ob das System alltagstauglich oder der komplette Freeze des iPhones oder iPads an der Tagesordnung sein wird . Neue Software für iPhone und iPad Ziel des iOS7 Den IT-Abteilungen mehr Kontrolle über die Geräte zu geben – das ist das erklärte Ziel von Apple wenn es um das iOS7 geht. Im folgenden werden die neuen Funktionen des iOS7 vorgestellt, welche es ermöglichen die Sicherheit und den Umgang mit den Firmendaten gewährleisten und kontrollieren zu können. Das Unternehmen kann so beispielweise kontrollieren, mit welchen Apps ihres iPhone die Mitarbeiter Geschäftsdaten aufrufen.   Die neuen Funktionen im iOS7   Funktion „Managed open in“ Eine wesentliche und wichtige Neuerung ist die Funktion „Managed open in“. Ander als zuvor kann hier festgelegt werden, mit welchen Apps E-Mail-Anhänge oder spezielle Dokumente geöffnet werden dürfen. So wird verhindert, dass Firmendaten ungewollt mit Apps von Drittanbietern geöffnet werden. VPN – Nutzung mit dem iPhone Werden bestimmte Apps geöffnet, verbindet sich das Mobilgerät automatisch mit einem VPN (Virtual Private Network), so dass Firmendaten. im Gegensatz zu privaten Daten, nur über eine gesicherte Verbindung empfangen oder versendet werden können. MD-Management Mit dem iOS7 kommt ein neues Protokoll zur Verwaltung der iPhones, iPads und Co. Die unternehmenseigenen Geräte werden beim MDM (Mobile Device Management) angemeldet und können drahtlos zuvor festgelegte Apps erhalten. Außerdem kann so eingeschränkt werden, mit welchen Geräten sie eine Verbindung aufbauen dürfen. Single Sign-On Das praktische Single Sign-On (SSO) ermöglicht es dem Nutzer, dass er sich einmal anmeldet und so auf alle geschäftlich bestimmten Apps zugreifen kann. Zudem gibt es einen Schutz der Daten vor Drittanbieter-Apps. Solange der Nutzer das iPhone nicht neugestartet und das Passwort eingegeben hat, sind alle vorhandenen Daten automatisch verschlüsselt. Auch bei den Mail-Systemen gibt es praktische Neuerungen: so können mit der Mail-App nun auch PDF-Dateien geöffnet werden. Die Meinung der Kunden Sowohl...

Spindelservice – ein Job für Spezialisten

Viele moderne Werkzeugmaschinen beinhalten eine wichtige Baugruppe: die Spindel. Läuft das Herzstück der Maschine einmal nicht mehr rund oder macht anderweitig Komplikationen, kommt fachmännischer Spindelservice ins Spiel – zeitnah und unkompliziert wird die Reparatur bzw. der Austausch der Spindel durchgeführt, sodass sich die Verzögerungen durch den Stillstand der Maschine im Rahmen halten. Ein guter Dienstleister im Spindelservice ist in der Lage innerhalb von 24 Stunden für einen qualitativ gleichwertigen Ersatz bzw. Austausch zu sorgen. Denn Qualität lässt sich lediglich auf das Produkt übertragen, wenn die Werkzeuge bei der Herstellung bereits von hoher Qualität sind. Spindelservice Präferenzen Somit ist ein Spindelservice mit hoher Verfügbarkeit von Ersatzspindeln besonders für Unternehmen von Vorteil, welche sich langfristige Verzögerungen bei der Produktion nicht leisten und erlauben können. Um eine professionellen Einbau der Spindel ohne Genauigkeitsabweichungen gewährleisten zu können, sind ausgebildete Fachkräfte von Nöten, die mit den Prozessen und Vorgängen bei einer solchen Tätigkeit vertraut sind und das Zusammenspiel von Kinematik und Grundgeometrie der Maschine genau kennen. Insbesondere der Spindelservice von DMG / MORI SEIKI hat sich in der Branche als zuverlässiger Partner etabliert und bewiesen. Diese Spezialisten haben jahrelange Berufserfahrung und wissen genau was sie zu tun haben. Die Spindel – das Herzstück einer Maschine Die Spindel ist ein höchst komplexes Bauteil, welches äußerst genau gearbeitet und eingesetzt werden muss, um einen reibungslosen Betrieb der gesamten Maschine zu gewährleisten. Eine genau fachliche Kenntnis ist von ebenso großer Bedeutung, wie eine geschickte Hand sowie technisches Verständnis. Seriöse Spindelservice Anbieter, arbeiten lediglich mit Originalersatz und -bauteilen, um eine möglichst hohe Qualität und Langlebigkeit der Maschine zu gewährleisten, da Ausfälle zum Teil hohe Kosten verursachen können. Da Werkzeugmaschinen in Bereichen eingesetzt werden, in denen es darum geht, Metalle wie Stahl oder Aluminium zu ver- und bearbeiten, aber auch in der Holz- und Kunststoffindustrie Verwendung finden, ist die Spindel selbstverständlich auch starken Kräften ausgeliefert. Je eher eine Maschine zum Laufen gebracht wird, desto eher lässt sich mit ihr wieder produzieren und umso eher ist der Produktionskreislauf wieder geschlossen. Der altbekannte Spruch ‚Zeit ist Geld‘ gilt hier ganz besonders, da oftmals an hochpreisigen Produkten und Erzeugnissen gearbeitet oder aber in hohen Stückzahlen produziert wird. Ein professioneller Spindelservice birgt zahlreiche Vorteile Betrachtet man die Quantität an Arbeitsprozessen, die eine Mehrspindelmaschine durchführt, so ist es von großer Bedeutung, dass ein außerplanmäßiger Stillstand in kürzester Zeit behoben wird, um die Maschine wieder in den Prozesskreislauf integrieren zu können. Ein guter Spindelservice nimmt einem alle Sorgen ab. Von der Ersatzteilbeschaffung, über den Transport, bis hin zum Ein- und Ausbau inkl. Kinematikeinstellung durch qualifizierte...

Multitasking Wunder – das neue Blackberry Z10

Früher DAS Handy für Geschäftsleute und hochrangige Politike, meldet sich die Brombeere mit einem eindrucksvollen Multitasking Betriebssystem und einem neuen Smartphone zurück. Weiter . . .

« Ältere Einträge Neuere Einträge »